22. – 29. August 2020

Emotion und Meditation

 

Wo es Leben gibt, gibt es Emotionen. Sie sind ein Spiegelbild des Reichtums unseres Geistes. Doch wo führen sie uns hin? Zu dauerhaftem Glück oder zu mehr Schwierigkeiten? In dieser Woche geht es nicht darum, Emotionen zu beurteilen oder zu unterdrücken, sondern ihre Gegenwart zu erkennen und durch eine klarere Sicht mehr Gelassenheit zu entwickeln. Durch Unterweisungen, im Austausch und in der Meditation erkunden wir, wie Emotionen entstehen, welchen Platz sie in unserem Alltag einnehmen und welche Möglichkeiten wir haben, uns von ihrer verwirrenden Dimension zu befreien.

Beginn: Samstag, 22. August, um 16 Uhr
Ende: Samstag, 29. August, um 12 Uhr

Kursleitung: Lama Teundroup und Tengye
Kurssprache: Französisch mit italienischer und englischer Übersetzung

Kursgebühr: Anteil an den Organisationskosten und eine Spende für die Lehrenden. Eure Grosszügigkeit ermöglicht ihnen, den Dharma auch in Zukunft weitergeben zu können.

Unterkunft und Verpflegung: Die Spenden für Übernachtung und Essen sollten so bemessen sein, dass die Unkosten gedeckt sowie Unterhalt und Betrieb von Bordo ermöglicht werden. Gerne geben wir dazu weitere Auskünfte.

Anmeldung via bodhipath@bordo.org

Bitte lese vor einem Besuch die Informationen zu Aufenthalt in Bordo und Anreise nach Bordo durch.