4. – 5. Juli 2020

Vertiefung der Tschenresi Praxis

Die sechs befreienden Qualitäten – Paramitas

Mit diesem Thema, den befreienden Qualitäten, werden wir ein tieferes Verständnis vom Entwickeln und Kultivieren des Erleuchtungsgeistes erarbeiten. So lernen wir, wie wir diese Eigenschaften auch im Alltag umsetzen können.

Grosszügigkeit, ethisches Verhalten, Geduld, freudige Ausdauer, Stabilität des Geistes durch Meditation und damit verbunden das Entwickeln von Weisheit werden uns eine Hilfe für die alltäglichen Turbulenzen werden. Schwierigkeiten und Probleme können wir in einem anderen Licht sehen und Kraft aufbauen, um den Alltag mit einem erwachten Verständnis und Geist zu durchdringen.

Beginn: Samstag, 4. Juli, um 10 Uhr
Ende: Sonntag, 5. Juli, um 17 Uhr

Kursleitung: Lama Tsültrim Wangmo
Kurssprache: Deutsch

Kursgebühr: Anteil an den Organisationskosten und eine Spende für die Lehrenden. Eure Grosszügigkeit ermöglicht ihnen, den Dharma auch in Zukunft weitergeben zu können.

Unterkunft und Verpflegung: Die Spenden für Übernachtung und Essen sollten so bemessen sein, dass die Unkosten gedeckt sowie Unterhalt und Betrieb von Bordo ermöglicht werden. Gerne geben wir dazu weitere Auskünfte.

Anmeldung via bodhipath@bordo.org

Bitte lese vor einem Besuch die Informationen zu Aufenthalt in Bordo und Anreise nach Bordo durch.