26. – 29. Mai 2022  |  Bodhi Path Retreat

Warum sind wir Buddhisten?

Lama Jampa Thaye besucht Bordo erneut wird diesmal der Frage nachgehen, was es heisst, Buddhist zu sein. Er wird seine Erklärungen auf die vier Siegel des Dharma stützen, die alle Lehren Buddhas kennzeichnen und seine Sicht der Welt und der Wirklichkeit erläutern.

Die behandelten Themen sprechen von der Vergänglichkeit aller Erscheinungen, von unserer irrigen Vorstellung eines eigenständigen und unabhängigen Selbst, und von der Beziehung zwischen Emotionen und Leid. Die Lehren Buddhas zeigen, wie wir uns von unseren gewohnten Tendenzen und einer unrealistischen Sicht von uns und andern befreien können, und dadurch zu einem wirklichen inneren Frieden gelangen.

Beginn: Donnerstag, 26. Mai, um 15 Uhr
Ende: Sonntag, 29. Mai, um 12 Uhr

Kursleitung:  Lama Jampa Thaye

Kurssprache: Englisch, falls frühzeitig gewünscht mit italienischer und deutscher Übersetzung.

.Kursgebühr: Anteil an den Organisationskosten und eine Spende für die Lehrenden. Eure Grosszügigkeit ermöglicht ihnen, den Dharma auch in Zukunft weitergeben zu können.

Unterkunft und Verpflegung: Die Spenden für Übernachtung und Essen sollten so bemessen sein, dass die Unkosten gedeckt sowie Unterhalt und Betrieb von Bordo ermöglicht werden. Gerne geben wir dazu weitere Auskünfte.

Anmeldung via bodhipath@bordo.org

Bitte lese vor einem Besuch die Informationen zu Aufenthalt in Bordo und Anreise nach Bordo durch.