10. – 17. September 2022  

Weisheit und Mitgefühl – Einführung in die buddhistische Philosophie

Dominique Thomas wird uns in dieser Woche in die grundlegenden philosophischen Sichtweisen des Buddhismus einführen.

Der Morgen ist jeweils dem Thema ‚Gegenseitig abhängiges Entstehen und der Begriff der Leerheit‘ gewidmet. Anhand der 12 Glieder des gegenseitig abhängigen Entstehens wird aufgezeigt, wie unser Geist funktioniert, wie er wahrnimmt und wie er interpretiert. Diese Wahrnehmung und Interpretation ist es, die uns einschränkt und zu nicht-heilsamen Handlungen führt. Diese Prozesse zu verstehen hilft uns, Abstand zu gewinnen, um uns verantwortungsbewusster und kohärenter zu verhalten.

Die Nachmittage sind dem Thema ‚Der Weg der Befreiung‘ gewidmet. Der Buddha lädt uns dazu ein, unsere Gewohnheiten, Vorurteile und Annahmen zu hinterfragen und uns mit unserer Unzufriedenheit und dem Gefühl des Mangels auseinanderzusetzen. Mit Hilfe von Beispielen aus dem Alltag nehmen wir den Leitfaden auf, der den Lehren Buddhas zugrunde liegt. So wird es uns möglich zu verstehen, wie unser Geist sich in Richtung Befreiung entwickeln kann und wie sich unsere verwirrte und selbstbezogene Sichtweise in wohlwollende Güte und Herzensweisheit wandeln kann.

Bei den Unterweisungen am Morgen ist es von Vorteil, schon mit den Grundlagen buddhistischer Sichtweisen vertraut zu sein. Die Unterweisungen am Nachmittag sind für alle zugänglich. Es ist gut, alle Teile des Themas, für das man sich entschieden hat, zu besuchen.

Beginn: Samstag, 10. September, um 18 Uhr
Ende: Samstag, 17. September, nach dem Morgenessen

Kursleitung: Dominique Thomas

Kurssprache: Italienisch/Englisch.

Kursgebühr: Anteil an den Organisationskosten und eine Spende für die Lehrenden. Eure Grosszügigkeit ermöglicht ihnen, den Dharma auch in Zukunft weitergeben zu können.

Unterkunft und Verpflegung: Die Spenden für Übernachtung und Essen sollten so bemessen sein, dass die Unkosten gedeckt sowie Unterhalt und Betrieb von Bordo ermöglicht werden. Gerne geben wir dazu weitere Auskünfte.

Anmeldung via bodhipath@bordo.org

Bitte lese vor einem Besuch die Informationen zu Aufenthalt in Bordo und Anreise nach Bordo durch.